schliessen

Service

 

Fotostudiotechnik:

Tel.: 03671 5754-28 oder 0180 51351-30

Bestellhotline: Tel.: 03671 5754-11

 

Präsentationstechnik, Museumstechnik, Medizintechnik, TV- und Studiotechnik:

Tel.: 03671 5754-18

 

Überwachungstechnik:

Tel.: 03671 5754-41 oder 03671 5754-42

 

 


VST GMBH

Am Cröstener Weg 33
07318 Saalfeld

Kontakt

Tel.:   +49 3671 5754 0
Fax:   +49 3671 5754 44

Servicekontakt
Servicekontakt
Servicekontakt
KIZ Uni Erfurt - Medientechnisch komplett ausgestattet // VST GmbH - Saalfeld

© Uni Erfurt

KIZ Uni Erfurt

KIZ Uni Erfurt // VST GmbH - Saalfeld

© Universität Erfurt

KIZ Uni Erfurt // VST GmbH - Saalfeld

© Universität Erfurt

KIZ Uni Erfurt // VST GmbH - Saalfeld

© Universität Erfurt

Medientechnisch komplett ausgestattet

Neben zwei Konferenzsälen mit 420 und 160 Plätzen, beherbergt das KIZ auch das Universitätsrechen- und Medienzentrum mit zusätzlich vier PC-Poolräume mit je 25 Arbeitsplätzen. Im Untergeschoss sind darüber hinaus Erweiterungsflächen für das Bibliotheksmagazin realisiert und mit Kompaktregalen ausgestattet worden.

Aufgabenstellung:

Den Neubau des URMZ (Universitätsrechen- und Medienzentrum Uni Erfurt) komplett Medientechnisch auszustatten. Dazu gehören kleine & große Hörsäle, Poolräume, Konferenzräume, Regie und Videoschnittplatz

Highlights und Herausforderungen:

Die komplette Medientechnik des Gebäudes wird über eine einzige Kreuzschiene verwaltet und gesteuert.

Technischen Details:

Hörsäle:
Jeder Hörsaal ist mit einem barrierefreiem Pult ausgestattet, welches elektrisch höhenverstellbar ist. In diesem Pult ist ein Touchpanel integriert, über welches die gesamte Medientechnik (auch Licht & Ton) vom Dozenten gesteuert werden kann. Ein integrierter PC, so wie ein großes Touch-Display, ermöglichen dem Dozenten seine Mitschriften und Notizen direkt für die Studenten über einen 20.000 Ansi-Lumen-Projektor (großer Hörsaal) sichtbar zu machen, so dass diese Technologie als Tafelersatz dient. Für herkömmliche Papier-Dokumente ist eine hochauflösende Dokumentenkamera auf den Pulten zu finden. Auch externe Quellen (Laptop, Tablet, etc.) können über das im Pult vorhandene Anschlussfeld in die Medientechnik integriert und dargestellt werden. Mithilfe des Fensterbild-Prozessors wird die Multi-Bild-Darstellung realisiert, so dass mehrere Quellen gleichzeitig von nur einem Projektor angezeigt werden können. Aus den gr0ßen und kleinen Hörsälen lassen sich alle gezeigten Inhalte auf Wunsch (Bild und Ton) in andere Räume übertragen, so dass z.B ein Vortrag in mehreren Räumen stattfinden kann.

 

Des Weiteren besteht die Möglichkeit alle Vorlesungen/Vorträge über die Regie aufzuzeichnen und zu schneiden, um diese beispielsweise auf einer Web-Plattform für die Studenten zugänglich zu machen.

 

Poolräume:
Die Poolräume lassen sich trennen, so dass Bild & Ton automatisch für die einzelnen Räume getrennt werden und diese sich auch als einzelne Räume steuern lassen.

Ihr Ansprechpartner / Kontakt

Philipp März - VST GmbH - Saalfeld

Philipp März

Projektierung und Vertrieb

Multimediales Arbeiten und Lernen

Tel.:03671 5754-19
Fax:03671 5754-45
Mobil:0176 105754-19