schliessen

Service

 

Fotostudiotechnik:

Tel.: 03671 5754-28 oder 0180 51351-30

Bestellhotline: Tel.: 03671 5754-11

 

Präsentationstechnik, Museumstechnik, Medizintechnik, TV- und Studiotechnik:

Tel.: 03671 5754-18

 

Überwachungstechnik:

Tel.: 03671 5754-41 oder 03671 5754-42

 

 


VST GMBH

Am Cröstener Weg 33
07318 Saalfeld

Kontakt

Tel.:   +49 3671 5754 0
Fax:   +49 3671 5754 44

Servicekontakt
Servicekontakt
Servicekontakt

© VST GmbH

Mendelssohn-Haus

Musik im breiten Medienspektrum erleben

 

20 Jahre nach der Eröffnung am 4. November 1997 feiert das Mendelssohn-Haus in Leipzig seine bauliche Vollendung. Unter dem Titel „Und wo ist Fanny?“ widmet sich eine neue Dauerausstellung dem Leben und Werk von Fanny Hensel (1805-1847), der älteren Schwester von Felix Mendelssohn Bartholdy

Aufgabenstellung

Mediale Erweiterung der bestehenden Ausstellung im Mendelssohn-Hauses in Leipzig.

Highlights und Herausforderungen

Das Highlight in der Ausstellung bildet eine szenografische Inszenierung im Raum. Der Besucher soll Kostüme nutzen, um sich danach in ein sogenanntes „Tableau Vivant“ - ein lebendes Bild – zu integrieren. Diesen Moment als Erinnerung im Foto festhalten, das macht von VST Saalfeld optimal justierte und platzierte Fototechnik möglich - so dass das Foto garantiert gelingt. Per QR-Code kann sich der Besucher mit seinem eigenem Smartphone die Bilder herunterladen.

Technischen Details

Interaktive Station

Die Besucher können an dieser Station in Fannys Reisetagebuch blättern und lesen.

 

Filmstation

Mit einem zusätzlichen Touchmonitor kann der Besucher aus zwei Dokumentationen einzelne Filmsequenzen und jede Menge Hörbeispielen auswählen. Die umfangreiche Programmierung sämtlicher Medien dieses Ausstellungsteils lag in den Händen von der VST GmbH.

 

4 Audiowolken 

Ein musikalisches Hörbeispiel ihres romantischen Schaffens erhält der Besucher in den vier Ausstellungsräumen, sobald er über einen Teppich läuft und auf einem im Biedermeisterstil nachempfundenen Sofa Platz nimmt. Dann erklingt in einer Audiowolke jeweils eine Jahreszeit aus dem von ihr komponierten Klavierzyklus „Das Jahr – 12 Charakterstücke“.

In Audiowolken eingebaute Sensoren sowie integrierte Lautsprecher machen den Musikgenuss möglich bei gleichzeitigem Nachspüren des Lebensstils um 1830 am authentischen Ort. Auch hier lag die gesamte medientechnische Ausstattung und Programmierung in den Händen der VST GmbH.

 

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

© VST GmbH

Ihr Ansprechpartner / Kontakt

Sören Jacobshagen

Projektierung und Vertrieb

Museumstechnik

Tel.: 03671 5754-17
Fax: 03671 5754-45
Mobil:  0176 105754-17
soeren.jacobshagen(at)vst-pro.de