schliessen
Service

Unser Anspruch ist erstklassiger Service, der Werterhalt und hohe Verfügbarkeit Ihrer Lösung gewährleistet sowie schnelle Hilfe & Support.

 

AV & IT Service für realisierte Projekte:

Tel.: 03671-5754-18

Service für unsere VST-eigenen Produkte:

Komplettsysteme für Fotostudios

Tel.: 03671-5754-28 oder 0180 51351-30

VST-eigene AV-Produkte (z. B. TrackingMaster)

Tel.: 03671-5754-43

Service VST
Service VST
Servicekontakt
Deutsches Kinderwagenmuseum - Museum Schloss Moritzburg Zeitz // VST GmbH - Saalfeld

Deutsches Kinderwagenmuseum

Deutsches Kinderwagenmuseum // VST GmbH - Saalfeld

© VST GmbH

Deutsches Kinderwagenmuseum // VST GmbH - Saalfeld

© VST GmbH

Deutsches Kinderwagenmuseum // VST GmbH - Saalfeld

© VST GmbH

Deutsches Kinderwagenmuseum // VST GmbH - Saalfeld

© VST GmbH

Deutsches Kinderwagenmuseum // VST GmbH - Saalfeld

© VST GmbH

Deutsches Kinderwagenmuseum // VST GmbH - Saalfeld

© VST GmbH

Deutsches Kinderwagenmuseum // VST GmbH - Saalfeld

© VST GmbH

Deutsches Kinderwagenmuseum // VST GmbH - Saalfeld

© VST GmbH

Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Das Deutsche Kinderwagenmuseum in Zeitz mit seinen mehr als sechshundert Kinder-, Sport- und Puppenwagen ist einmalig in Europa. Nach 20 Jahren - die alte Ausstellung war seit September 1996 unverändert zu sehen - werden die Exponate nun besser geschützt in Vitrinen präsentiert.

Aufgabenstellung

Die neue Ausstellung soll den Besucher emotional berühren, interaktiv und digital erscheinen. Es wird für den Besucher möglich sein, virtuell durch die historischen Kinderwagenkataloge zu blättern; Breifgeschichten zum Leben zu erwecken und ein Baby im Kinderwagen durch sanftes Schaukeln zu beruhigen.

Highlights und Herausforderungen

Medientechnischer Höhepunkt sind zwei Teststationen mit Original-Kinderwagen, aus denen Babygeschrei zu hören ist, sobald der Besucher den Raum betritt.  Durch sanftes Schaukeln der Wagen lässt das Geschrei nach, was bei dem Wagen mit Lederriemenfederung schneller gelingt als bei dem mit Stahlriemen. Um diesen Meilenstein in der Kinderwagenproduktion für die Museumsbesucher emotional nacherlebbar zu machen, hat VST in einem aufwändigen Prozess erstmals diverse Sensortechnik miteinander verbunden.

Technischen Details

 1 Videostation

Dieser zeigt einen Einführungsfilm in zwei Sprachen.

 

1 Kartentisch

Mittels verschiedener Lämpchen zeigt der Tisch die einstigen Kinderwagen-Produktionsstätten.

 

2 Pultstationen

Der Besucher kann an dieser Station virtuell in den Katalogen blättern.

 

1 Hörstation

In dieser wurden Körperschall-Lautsprecher verbaut, die über den Briefwechsel der Fa. Naether informieren.  

 

Feedback

Sachverstand und korrekte Abwicklung setzt man voraus. VST ist zudem in der Lage – und bereit – überzeugende Vorschläge für konkrete Projekte zu erarbeiten und dabei auch unterschiedlichste Budgets zu berücksichtigen. Auch die unaufgeregte, sachbezogene Arbeit der VSTler selbst unter großem Termindruck empfinde ich als sehr angenehm. Das offenkundige persönliche Interesse der Mitarbeiter am Gesamtprojekt, an Geschichte, Kunst und Kultur unterscheidet VST von vielen anderen Anbietern. 

 

Jörg Wachtel, Gestalter der Dauerausstellung im Deutschen Kinderwagenmuseum

Ihr Ansprechpartner / Kontakt

Sören Jacobshagen - VST GmbH - Saalfeld

Sören Jacobshagen

Teamleiter/Projektierung und Vertrieb

Erlebniswelten, die begeistern

+493671 5754-17
+49176 105754-17
+493671 5754-45