schliessen

Service

 

Fotostudiotechnik:

Tel.: 03671 5754-28 oder 0180 51351-30

 

Präsentationstechnik, Museumstechnik, Medizintechnik, TV- und Studiotechnik:

Tel.: 03671 5754-18

 

Überwachungstechnik:

Tel.: 03671 5754-41 oder 03671 5754-42

 

Bestellhotline Fotostudiotechnik:

Tel.: 03671 5754-11

 

 

Servicekontakt
Servicekontakt
Servicekontakt

Theater/ Bühnen/ Veranstaltungen

Vom Künstler zur Konferenz: Veranstaltungstechnik für jeden Anspruch

Hochtechnische Ausstattung und leichte Bedienbarkeit schließen sich nicht aus

 

  • Hochkomplexe Technik für Bühnen, Theater und Veranstaltungslocations
  • Mediensteuerung erlaubt die Bedienung auch durch Laien
  • Fernsupport, vollautomatisierte Abläufe und Vernetzung von Medientechnik in verschiedenen Räumen

 

Wer heute die medientechnische Ausstattung seiner Veranstaltungsräume plant, erwartet maximale Flexibilität bei der Nutzung des Equipments und möchte den Anforderungen von Künstlern und Tagenden vollständig gerecht werden. Die Voraussetzungen hierfür bietet allerdings meist nur eine professionelle Veranstaltungstechnik, die jedoch für die Bedienung durch Fachkräfte konzipiert ist. Unser Ziel ist es, professionelle Veranstaltungstechnik auch für Nutzer ohne technisches Vorwissen intuitiv bedienbar zu machen.

Mediensteuerungssysteme verbinden komplexe Technik und einfachste Bedienbarkeit

Die Lösung liefert ein Mediensteuerungssystem. Mit einem solchen System kann der Anwender komplexe Steuerbefehle über eine selbsterklärende grafische Oberfläche ausgeben. Die Kunst liegt darin, das System bedarfsgerecht zu konfigurieren, sodass jeder Nutzer über ein Wandbedienfeld oder ein mobiles Touch Panel genau die Einstellungen anwählen kann, die er für seine Arbeit braucht.

Zusätzlich schafft eine Mediensteuerung die Voraussetzung für die Fernwartung der Technik, dient als Plattform für die Programmierung automatischer Abläufe und ermöglicht die Vernetzung mehrerer Räume. Die Medientechnik in verschiedenen Räumen ist somit zentral steuerbar und sich wiederholende Abläufe erledigt das System vollautomatisiert.

Erweiterungsmöglichkeiten für Mediensteuerung schon in der Planung einbeziehen

Es empfiehlt sich, bereits in der Planungsphase projektbezogene Erweiterungsmöglichkeiten für die Festinstallation einzuplanen, sodass entsprechende Schnittstellen im Bühnen- und Regiebereich gleich mitinstalliert werden. Zusätzliches Equipment kann dann jederzeit in die bestehende Infrastruktur integriert werden: eine durchdachte und kostensparende Lösung.

Mediensteuerungen vermitteln also zwischen der Kundenanforderung leichter Bedienbarkeit auf der einen und der hochtechnischen Ausstattung auf der anderen Seite. Mit einem starken Systempartner mit festangestellten, zertifizierten Programmierern können Sie die Installation und Konfiguration einer Mediensteuerung termingetreu und innerhalb der strengen Vorgaben heutiger Bauvorhaben durchführen lassen.

 

 

Ihr Ansprechpartner / Kontakt

Philipp März

Projektierung und Vertrieb

Präsentationstechnik

Tel.: 03671 5754-19
Fax: 03671 5754-45
Mobil 0176 105754-19
philipp.maerz(at)vst-pro.de